Links

The International Retro Pug Club
Ein internationaler Club, der mit Mopsgesundheit arbeitet, basierend auf Forschung und Erfahrung. Der Club stellt hohe Anforderungen an die Zuchthunde, um mit anatomisch funktionierenden Möpsen mit freien Atemwegen zu einer gesunden Retromopsstamm beitragen zu können. Der Club hat derzeit drei Mitgliedstaaten; Schweden, Dänemark und Deutschland. Der Club heißt alle willkommen, die an der Arbeit für eine gesunde Retromopsstamm teilnehmen möchten!

Institute of Canine Biology
Unter der Leitung von Carol Beuchat, Ph.D., Wirbeltierbiologin mit umfassendem genetischen Wissen. Ich kann all ihre Kurse nur wärmstens empfehlen.

eMotion Mops e.V.
Ein deutscher Retromops-Zuchtverein, dessen wichtigster Ausgangspunkt die Wissenschaft ist. Sie führen umfangreiche Tests an ihren vorgesehenen Zuchthunden durch, um die besten für die Zucht auszuwählen. Dieser Club ist für jede Person, die an dieser Arbeit teilnehmen möchte.

HUNDutbildningsgruppen
Ein Ausbildungsinstitut, das von zwei engagierten Hundeliebhabern geleitet wird. Sie haben umfangreiche Erfahrungen mit Wölfen, Dorfhunden und Rassehunden. Heute züchten sie Canaan Dog. Ich empfehle ihre Kurse jedem, der Schwedisch spricht und Hunde liebt und den Hund und seine Bedürfnisse verstehen möchte.

Professor Oechterings Vorlesung (auf Englisch) über BOAS bei der Brachyzephalkonferenz von der schwedischen Kennelklub im Jahr 2016. Sollte von allen Züchtern und Mopsliebhabern gesehen werden!